Kunst und Liebe für dein Ankommen
blatt grün gefühle

#23

Wir blinzeln träge. Um uns herum ist nichts als Grün. Blattformen zeichnen sich aus dem Dickicht ab. Die Luft ist drückend, bildet Tröpfchen auf unserer Haut. Wir atmen schwer und spüren die Schweißperlen übers Gesicht kullern. Wir strecken die Hand aus und berühren ein Blatt, das unserem Druck nachgibt und sich nach unten wölbt. Die Regentropfen kullern über die Blattfurchen nach unten und weiter über unseren Handrücken, hinterlassen eine glitzernde Spur. Wie in Zeitlupe wippt das Blatt nach oben und kehrt federnd an seine Stelle zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*